vs_DSC05363_1600x300.jpg

03.05.2017 - Gisbert und ich

Heute war Frau Dr. Petra Freudenberger-Lötz zu Besuch in der Klosterschule in Neusiedl am See.

Sie ist Professorin für Religionspädagogik an der Universität Kassel. Gemeinsam mit den Kindern der Volksschule und den Mädchen der 1. Klassen der NMS erarbeitete sie die Geschichte der Giraffe Gisbert. Das Tier ist beliebt und spielt mit seinen Freunden, bis eines Tages etwas passiert und Gisbert traurig wird. Niemend möchte mehr mit ihm spielen.

Durch diese Geschichte sollte den Kindern die Wichtigkeit von Freundschaften, das aufeinander Eingehen und die soziale Kompetenz vermittelt werden. Da auch im Entwicklungsplan der Klosterschule ein Schwerpunkt auf dem sozialen Miteinander liegt, passte der Besuch von Dr. Freudenberger-Lötz sehr gut dazu. Jede Schülerin und jeder Schüler erhielt dazu am Anfang des Vortrages ein kleines Büchlein über Gisberts Geschichte und war eingeladen, dieses im Verlauf der Stunde zu vervollständigen.

Es waren sowohl die Kinder vom Vortrag als auch die Vortragende von der Motivation der Kinder äußerst begeistert.

In der nächsten Stunde arbeitete die Professorin mit den Mädchen der NMS. Am Nachmittag hat das Lehrerinnenkollegium beider Schulen eine Fortbildung mit ihr zum selben Thema. Damit das pädagogische Dreieck geschlossen ist, gibt es am Abend dazu einen gemeinsamen Elternabend.

Die Klosterschule

Volksschule

Untere Hauptstraße 66

7100 Neusiedl am See

02167/2438 - 33 (Direktion)

02167/2438 -18 (Lehrerzimmer)

02167/243812

rkvs.neusiedl@
bildungsserver.com

 

Aktuelle Fotos

NMS - Aktuell

DIE KLOSTERSCHULE

Private Volksschule Neusiedl am See

Vereinigung von Ordensschulen Österreichs

Untere Hauptstraße 66
7100 Neusiedl am See

So erreichen Sie uns

Informationen

© 2017 Die Klosterschule - Neusiedl am See

powered by lawvision